Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit LKA NRW
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Informationen zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizei im Kreis Höxter

 


 

Pressearbeit der Polizei im Kreis Höxter
  • Wir erstellen die Pressemitteilungen über Sachverhalte des täglichen (Polizei-)lebens wie: Verkehrsunfälle, schwere Straftaten und sonstige Ereignisse von öffentlicher Bedeutung. Die Mitteilungen gehen als Nachrichten an die Medienvertreter. 
  • Dazu bearbeiten wir konkrete Presseanfragen an die gesamte Kreispolizeibehörde.
  • Wir werten die aktuelle Medienlandschaft aus.
  • Bei herausragenden Sachverhalten stehen wir den Pressevertretern vor Ort Rede und Antwort, ggf. auch im Zuge von Interviews und Stellungnahmen für die Medienwelt.
  • Wir führen Pressekonferenzen aus aktuellem Anlass oder bei wiederkehrenden Ereignissen durch.

 

Öffentlichkeitsarbeit der Polizei im Kreis Höxter
  • Wir stellen die Polizei Höxter nach innen und außen dar.
  • Wir stellen eine Informationsweitergabe an die Bevölkerung aus konkretem Anlass oder anlassunabhängig dar.
  • Wir betreuen und gestalten den Internetauftritt der Kreispolizeibehörde Höxter.
  • Eine Unterstützung und Beteiligung landesweiter Kampagnen und Veranstaltungen wird durch uns gewährleistet.
  • Wir beteiligen uns an Ausstellungen, Messeständen und weiteren Polizeiaktionen, zumeist in Zusammenwirken mit anderen Dienststellen.
  • Wir sorgen für eine Informationsweitergabe an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Wir betreuen Besuchergruppen nach telefonischer Vereinbarung.
  • Unterstützung von Medienproduktionen.
Pressearbeit der Polizei Nordrhein-Westfalen

Die im Grundgesetz garantierte Pressefreiheit ist eines der herausragenden Merkmale eines demokratischen Rechtsstaates.

Weitere Informationen

Öffentlichkeitsarbeit der Polizei Nordrhein-Westfalen

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der nordrhein-westfälischen Polizei leistet ihren aktiven Beitrag für einen offenen Informationsfluss zu den Medien, aber auch zu Bürgerinnen und Bürgern aller gesellschaftlicher Gruppen.

Weitere Informationen