Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Zahlreiche Verstöße bei Verkehrskontrollen festgestellt

Off
Zahlreiche Verstöße bei Verkehrskontrollen festgestellt
Am Dienstag, 24.04.2018, in der Zeit von 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr, haben Einsatzkräfte Polizeiwachen und des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde Höxter gezielte Verkehrskontrollen im gesamten Gebiet des Kreises Höxter durchgeführt.

Insgesamt wurden hierbei 278 Geschwindigkeitsverstöße von Fahrzeugführern festgestellt. 235 von diesen Verstößen wurden mit einem Verwarnungsgeld geahndet. Bei 43 Fahrzeugführern waren die Geschwindigkeitsüberschreitungen so hoch, dass eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt werden musste.

Hierbei stachen drei Verkehrsteilnehmer besonders heraus. In Brakel befuhr ein Pkw die Warburger Straße mit 95 km/h, anstatt der zulässigen 50 km/h. Im innerstädtischen Bereich von Steinheim wurde ein Motorradfahrer gar mit 97 km/h in der Driburger Straße festgestellt und ein Pkw-Fahrer befuhr die Bundesstraße 64, in Höhe Hembsen, mit 148 km/h. Erlaubt sind hier 100 km/h.

Sieben Verkehrsteilnehmer steuerten ihr Fahrzeug und nutzen hierbei ihr Mobiltelefon. Im Rahmen der Verkehrskontrollen wurde ebenfalls festgestellt, dass eine 64-jährige Frau in Steinheim ihr Fahrzeug im alkoholisierten Zustand führte. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt.