Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Sebastian Weitz ist der neue Einstellungsberater bei der Kreispolizeibehörde Höxter

Personalwerber Sebastian Weitz im Beratungsgespräch.
Sebastian Weitz ist der neue Einstellungsberater bei der Kreispolizeibehörde Höxter
Lust auf Polizei? Wer mit dem Berufswunsch Polizei liebäugelt, aber noch offene Fragen zur Berufswahl hat, sollte Sebastian Weitz kennenlernen. Der Polizeioberkommissar ist der neue Personalwerber bei der Kreispolizeibehörde Höxter.
Von Jörg Niggemann

Lust auf Polizei? Wer mit dem Berufswunsch Polizist liebäugelt, aber noch offene Fragen zur Berufswahl hat, sollte Sebastian Weitz kennenlernen. Der Polizeioberkommissar ist der neue Personalwerber bei der Kreispolizeibehörde Höxter. Er steht für alle Fragen rund um den Polizeiberuf zur Verfügung.

Insbesondere in diesen Tagen ist er ein gefragter Ansprechpartner, denn die Bewerbungsfrist für das Einstellungsjahr 2022 endet am 8. Oktober.  Die Telefonnummer hat Sebastian Weitz von seinem Vorgänger Markus Simon geerbt: Unter 05271/962-1274 ist der Einstellungsberater der Polizei Höxter praktisch jederzeit (Anrufbeantworter nutzen!) zu erreichen.

Detailfragen zum Bewerbungsverfahren, zum Aufnahmetest oder ein ganz allgemeiner Überblick über die Karrieremöglichkeiten bei der Polizei NRW: In ziemlich allen Bereichen kann der 35-jährige Polizeioberkommissar weiterhelfen. Auch aus seiner persönlichen Erfahrung als langjähriger Polizeibeamter in unterschiedlichen Funktionen kann Sebastian Weitz berichten.

Auskünfte am Telefon sind ebenso möglich wie ein persönliches Beratungsgespräch nach Terminvereinbarung. Vorträge und Informationsabende mit interessierten Bewerberinnen und Bewerbern sind ebenfalls in Planung und werden jeweils rechtzeitig bekanntgegeben.

Über die weiteren Voraussetzungen für den Einstieg in den Polizeiberuf gibt es im Internet umfangreiche Informationsmöglichkeiten auf der Website der Polizei NRW

unter www.genau-mein-fall.de.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110